© Sandra Ludewig
© Sandra Ludewig

Sarah Jane Scott wurde in Honesdale, Pennsylvania geboren. Die Amerikanerin folgte vor 7 Jahren ihrem Mann, Cecil Remmler, nach Deutschland und lebt nun in Berlin. Sie hat die Liebe zum Schlager für sich entdeckt und erfreut uns seit 2016 mit ihrer tollen Musik. Ihre Ukulele "Betty" ist längst zu ihrem Markenzeichen geworden.

 

Am 15. April 2016 erschien ihr Debütalbum "Ich schau dir in die Augen". Ihren ersten TV-Auftritt hatte sie am 16. April 2016 in der Sendung "Das große Schlagerfest" mit Florian Silbereisen. In der Show sang sie ihre Debütsingle "Hallo Hallo" und ein Schlager-Medley zusammen mit Florian Silbereisen. Seitdem folgten viele TV- und Live-Auftritte.

 

Von März bis Mai 2017 war Sarah Jane Scott zusammen mit Florian Silbereisen, KLUBBB3, DJ Ötzi, DDC und Voxxclub auf großer Tour - "Das große Schlagerfest - die Party des Jahres" - quer durch Deutschland, Österreich und Belgien. Sie hat uns während der Tour eine unvergessliche Zeit und schöne Momente geschenkt.

 

Am 21. Juli 2017 erschien ihr zweites Album "So viel". Sarah Jane sagt selbst: "Ich habe so viel gelernt in den vergangenen Monaten, bin gewachsen - persönlich und professionell. Ich bin selbstbewusster geworden." Das Album ist frischer und moderner als ihr Debütalbum. Songs wie "Super dass es sowas gibt", "Du bist die Tränen nicht wert", "Supersonnenschein" und "Das hat viel Spaß gemacht" sind Ohrwürmer und machen Lust auf die CD. Die Single "Mein Lied" ist Sarah Jane´s Lieblingssong auf dem zweiten Album. Es ist ein persönliches Lied, in dem sie von der Anfangszeit ihrer Beziehung mit Cecil Remmler singt. Eine schwere, aber auch schöne Zeit - Sarah Jane in Amerika und Cecil in Deutschland. Schön, dass Sarah Jane den Schritt gewagt hat und nun in Deutschland ist und uns mit ihrer Musik erfreut.